Akzeptieren
Mehr Infos
Diese Seite verwendet Cookies.

Das Schutzgebietsmanagement in den Tiroler Naturparken stützt sich auf die Umsetzung von Maßnahmen in den Bereichen Naturschutz, Erholung und Tourismus, Regionalentwicklung, Umweltbildung und Forschung. Der Naturpark Kaunergrat kann in all den angeführten Säulen auf eine umfassende Bilanz verweisen.

Im Projekt "Schutzgebietsmanagement im Naturpark Kaunergrat 2018-2020" werden die Personalkosten für die Umsetzung der Jahresprogramme und generell für die Umsetzung von Maßnahmen in folgenden Tätigkeitsbereichen getragen.

  • Initiierung, Planung und Umsetzung komplexer Naturschutzaufgaben 
  • Organisation der Umweltbildung und der damit in Verbindung stehenden Öffentlichkeitsarbeit
  • Beratungstätigkeit landwirtschaftl. Betriebe
  • Betreuung von Arten- und Lebensraumschutzprojekten
  • Mitarbeit bei der Konzeption und Umsetzung von Umweltbildungseinrichtungen
  • Betreuung von Forschungsvorhaben
Akzeptieren
Mehr Infos
Diese Seite verwendet Cookies.