Akzeptieren
Mehr Infos
Diese Seite verwendet Cookies.

Die Sonnenhänge bei Fließ und Kaunerberg haben für die Biodiversität im Alpenraum und insbesondere für Tirol einen herausragenden Stellenwert. In welchem Maße die lepidopterologische Artenvielfalt zum gegenwärtigen Zeitpunkt noch vorhanden ist und inwieweit die durchgeführten Pflegemaßnahmen den Schmetterlingen tatsächlich entgegenkommen, kann angesichts fehlender aktueller Erfassungen nicht wissenschaftlich beurteilt werden. Mit diesem Projekt wird über drei Jahre die Nachtfalterfauna der Trockenrasen erhoben.

Im Forschungsprojekt „Bunte Vielfalt auf kargem Boden“ werden neben der Gesamterfassung der Projektstandorte Fließ und Kauns/Kaunerberg ausgewählte Probeflächen (Pflegeproblematik) innerhalb der Untersuchungsgebiete genauer untersucht. Die Zielarten werden dabei immer speziell berücksichtigt.

Das Projekt wurde zu 100% über das EU-Programm Leader gefördert. Die notwendige Ko-Finanzierung erfolgt durch die Umweltabteilung des Landes Tirol.

Akzeptieren
Mehr Infos
Diese Seite verwendet Cookies.