SOMMER PROGRAMM 2020

Ausstellungen & Neues

Noch mehr Sehens- und Erlebenswertes

Neben dem Naturparkhaus mit seiner interaktiven Ausstellung "3000 m VERTIKAL" bietet der Naturpark weitere interessante und spannende Museen und Ausstellungen, die Geschichte, Gegenwart und Zukunft der Region beleuchten. Sie sind nicht nur bei Schlechtwetter einen Besuch wert, sondern bereiten auch auf ein intensives Naturpark-Erlebnis mit geschärften Sinnen vor!

Neue Naturpark-Aussenstellen

Tiroler Steinbockzentrum St. Leonhard i.P.

In St. Leonhard im Pitztal wird das Tiroler Steinbockzentrum entstehen. Die Gemeinde, der Tourismusverband Pitztal und der Naturpark Kaunergrat sind die Partner des Projektes.  

In der Naturparkregion Kaunergrat  (Pitztal & Kaunertal) lebt nach der Wiederansiedlung in den 50er Jahren die größte Steinwildkolonie der Ostalpen mit derzeit 1.000 Stück. Mit dem geplanten Steinbockzentrum wird unser Wappentier zum weiteren Botschafter der gesamten Naturparkregion. Oberhalb von St. Leonhard entsteht neben einem Besucherzentrum mit Ausstellung, Infostelle und Gastronomie auch ein Steinbock-Gehege. Inhaltlich wird das Zentrum eng mit dem Naturpark Kaunergrat zusammenarbeiten. Es soll langfristig auch zu einem Zentrum der Aus- und Weiterbildung in der Region Terra Raetica werden. 

ERÖFFNUNG

Das Tiroler Steinbockzentrum St. leonhard im Pitztal nimmt am 17.7.2020 seinen Betrieb auf. 
Offizielle Eröffnung ist im Herbst 2020 geplant.

Naturparkausstellung im "Quellalpin" 

Das Quellalpin im Kaunertal ist der Treffpunkt im Kaunertal für Einheimische und für Gäste. Nach dem gelungenen Umbau soll nun in einem weiteren Schritt eine Naturpark-Ausstellung zum Thema "Wasser und Gletscher" umgesetzt werden. Zudem soll das Foyer als Naturpark-Infopoint adaptiert werden.