Arzler Pitzeklamm

Ursprünglicher Schluchtwald

Naturwaldreservate sind Waldflächen, die für die natürliche Entwicklung des Ökosystems Wald bestimmt sind und in denen jede unmittelbare Beeinflussung unterbleibt. Dadurch sind sie ein Beitrag zur Erhaltung der Vielfalt in unseren Wäldern. Außerdem sollen sie für Untersuchungen und Bildungszwecke genützt werden.
 
In der Arzler Pitzeklamm verbirgt sich mit dem Naturwaldreservat ein ausgesprochenes Kleinod: Seltene Laubwaldgesellschaften wie der Lindenmischwald und der Bergahorn-Eschenwald laden zur sanften Erkundung ein. Dieses abwechslungsreiche Waldgebiet hat sich hier aufgrund der hohen Luftfeuchtigkeit, der guten Wasserversorgung und der instabilen Bodenverhältnisse entwickelt. Auch das über das Jahr gesehen etwas mildere bzw. ausgeglichenere Klima in der Schlucht wirkt sich positiv auf die Schlucht- und Hangmischwälder aus.
Das Naturwaldreservat Pitzeklamm ist 19,5 ha groß und erstreckt sich von der Hängebrücke, die Arzl und Wald verbindet, beidseitig talauswärts bis zur Mündung der Pitze in den Inn. Am besten benutzt man den „Luis-Trenker-Steig“, der von der Straßenbrücke an der Pitze auf der linken Uferseite schluchtauswärts führt.
 
Das Reservat ist seit 2003 als Landschaftsschutzgebiet und seit 2004 als Natura 2000-Gebiet ausgewiesen.

Infobroschüre
Die Broschüre „Die Naturwaldreservate im Pitztal“ gibt einen informativen Überblick. Erhältlich im Naturparkhaus.
Naturpark Karte
Filter
Ansicht
Karte zurücksetzen
Vollbild beenden
Almen
Almen
Hütten
Hütten
Aussichtspunkte
Aussichtspunkte
Ausstellungen
Ausstellungen
Direktvermarkter
Direktvermarkter
Beherbergungsbetriebe
Beherbergungsbetriebe
Naturparkhaus
Naturparkhaus
Themenwege
Themenwege
Schutzgebiete
Schutzgebiete
Wallfahrtswege
Wallfahrtswege
Wanderwege
Wanderwege
Naturpark-Grenze
Naturpark-Grenze
Seen und Teiche
Seen und Teiche
Seen und Teiche
Seen und Teiche
Freizeiteinrichtung
Freizeiteinrichtung
Anreise
Anreise
Rodeln
Rodeln
Gemeinden
Gemeinden
Winterwandern
Winterwandern
Karte
Gelände
Satellit
Hybrid
Naturpark Kaunergrat
6521 Fließ
Gachenblick 100
Österreich
Tel. +43 (0) 5449 6304
naturpark@kaunergrat.at
www.kaunergrat.at