auf der Karte zeigen
für mich merken
Info-Box öffnen
Mehr Informationen
Icon

Moorlehrpfad

Themenwege
Themenwege
Auf Karte anzeigen
Für mich merken
Moorlehrpfad
Der Moorlehrpfad verknüpft die natürliche Besonderheit des Lebensraumes Hochmoor mit der kulturhistorischen Bedeutung bzw. Nutzung durch die regionale Bevölkerung.
Beschreibung
Bildgalerie
Höhenprofil
Daten-Fakten
Empfehlungen
Entlang des Rundwanderwegs wird die Entstehung von Mooren, die Moorvegetation und der Torfabbau beschrieben. Vom Moorturm aus hat man einen wunderbaren Blick auf das Latschen-Hochmoor. Im nördlichen Teil des Moores, dem sogenannten "Putzenmoos", wurde von 1949 bis 1971 von Hand Torf abgebaut. Das ehemals intakte Moor wurde hier großflächig zerstört. Trotzdem übt gerade dieser Bereich eine besondere Faszination auf die Besucher des Moorlehrpfades aus - gibt er doch Einblick in die langsame Entstehung dieser faszinierenden und selten gewordenen Lebensräume.
Wusstest du, dass ein Moor nur 1mm pro Jahr wächst? Und dass Torfmoos unsterblich ist?
Auf sieben Lehrpfadtafeln wird die Entstehung von Mooren, die Moorvegetation und der Torfabbau beschrieben.
Hoehenprofil
Hoehenprofil Action
Start
Naturparkhaus
Ziel
Moorlehrpfad
Länge
2,5 km
Dauer
1,5 Stunden
Schwierigkeit
leicht
GPX-Datei
Zur großen Karten-Ansicht wechseln ...
Naturpark Karte
Filter
Ansicht
Karte zurücksetzen
Vollbild beenden
Almen
Almen
Hütten
Hütten
Aussichtspunkte
Aussichtspunkte
Ausstellungen
Ausstellungen
Direktvermarkter
Direktvermarkter
Beherbergungsbetriebe
Beherbergungsbetriebe
Naturparkhaus
Naturparkhaus
Themenwege
Themenwege
Schutzgebiete
Schutzgebiete
Wallfahrtswege
Wallfahrtswege
Wanderwege
Wanderwege
Naturpark-Grenze
Naturpark-Grenze
Seen und Teiche
Seen und Teiche
Seen und Teiche
Seen und Teiche
Freizeiteinrichtung
Freizeiteinrichtung
Anreise
Anreise
Rodeln
Rodeln
Gemeinden
Gemeinden
Winterwandern
Winterwandern
Karte
Gelände
Satellit
Hybrid
Naturpark Kaunergrat
6521 Fließ
Gachenblick 100
Österreich
Tel. +43 (0) 5449 6304
naturpark@kaunergrat.at
www.kaunergrat.at